Myrrhe, Somalia
Commiphora myrrha. Wirkung: Erdend, zentrierend. Steht für Gefühl, Körper, Weiblichkeit. Duft: erdig, warm. Kann gemischt werden mit Weihrauch, Sandelholz, Styrax, Rosenblüten, u.a.

6,50 €
32,50 € pro 100 g

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

ArtikelNr.: 1314

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

sofort verfügbar

Duft: 
Gewicht: 
Herkunft: 
Wirkung: 
Versandgewicht: 
0,03 Kg
Artikelgewicht: 
0,02 Kg
Inhalt: 
20,00 g
Beschreibung
Commiphora myrrha, Balsambaumgewächse, strauchförmiger Baum.
Vorkommen: Kenia, Äthiopien, Somalia, Oman, Jemen

Wirkung:
Erdend, beruhigend, bringt tiefe Entspannung. Sehr gut bei zu viel "Kopfarbeit". Stimmt Frauen sinnlich und unterstützt, sich im eigenen Körper wohl zu fühlen. Myrrrhe stärkt die weiblichen Elemente in uns und damit auch die gesamte weibliche Ahnenlinie. Sie hebt beim Räuchern innere Stärke und versöhnt gleichzeitig mit dem eigenen Lebensweg, dem "Karma". Auch bittere, unangenehme Lebenssituationen. ob aktuell oder zurückliegend, lassen sich mit der Myrrhe leichter integrieren.

Myrrhe eignet sich für eine beruhigende, den Geist in die Stille führende und zentrierende Abendräucherung. Die tiefe Schwingung verlangsamt und entschleunigt spürbar und löst die Aufgeregtheit und Hektik des Tages auf. Zusammen mit schwarzem Copal, Lavendel und Zirbe bereitet Myrrhe wunderbar auf einen erholsamen Schlaf vor.

Duft:
Das Harz betört durch einen herben, erdigen Duft, der an Wald und Pilze erinnert. Es steht für Erde, Körper, Gefühl und Weiblichkeit, führt in die Tiefe und kann uns durch eine auch als bitter empfundende Note aufrütteln. Dazu passt: In Abendräucherungen mit Benzoe Siam, Rosenblättern, Lavendelblüten, Zimtblüten, Sandelholz, Vanille.

In einer Mischung mit Weihrauch ergibt sich eine sehr ausbalancierende, harmonisierende Wirkung. Bringt "oben und unten", Himmel und Erde, Denken und Fühlen zusammen, verbindet Geist und Erde. Dazu in gleichen Teilen mischen.

Besonderheiten:
Myrrhe war eines der Geschenke der drei Weisen für das neu geborene Jesuskind. Sinnbildlich steht sie ? aufgrund ihres bitteren Geschmacks ? für den Leidensweg Jesu. Das Harz ist bereits seit biblischer Zeit als großes Heilmittel bekannt und wurde für Salben und zur Einbalsamierung von Toten eingesetzt. In der griechischen Mythologie kommt die Heilpflanze ebenfalls vor: Smyrna ist der griechische Name für Myrrhe. Sie lebte als Tochter eines Priesters auf Zypern und wurde von ihrem Vater geschwängert. Bei der Geburt ihres Kindes Adonis verwandelte sie sich in einen Myrrhenbaum. Heute ist Myrrhe, die antibakteriell wirkt, ein beliebtes ätherisches Öl in der Aromatherapie.
Produkt Tags

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Räuchersand, natur, 400 Gramm

Räuchersand, natur, 400 Gramm

3,80 € *
Grundpreis: 0,95 € pro 100 g
inkl. 19% USt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Mastix

Mastix

10,60 € *
Grundpreis: 53,00 € pro 100 g
inkl. 19% USt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Kampfer

Kampfer

5,70 € *
Grundpreis: 28,50 € pro 100 g
inkl. 19% USt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Sandelholz weiß

Sandelholz weiß

9,90 € *
Grundpreis: 49,50 € pro 100 g
inkl. 19% USt., zzgl. Versand