Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen

Achtsamkeitsübungen mit Kindern - Räuchern machts leicht!

19.02.2021 14:29

Achtsamkeitsuebungen-mit-Kindern-Raeuchern-machts-leicht

Mit Räucherdüften Kindern Achtsamkeit und eine bewusste Wahrnehmung beibringen!

Achtsamkeit im Alltag für dich und dein Kind ist gar nicht so schwierig. Mit einem uralten und doch so einfachen Ritual gelingt dir das spielerisch und vergnügt mit deinem Kind.

Hol dir hier als erstes die Räucheranleitungen für das Stövchen und für die Räucherkohle.

Du kannst beide Methoden nutzen, um dein Kind in die Ruhe zu bringen, seinen Geist zu fokussieren, die Hausaufgaben angenehmer zu gestalten und auf das Schlafen vorzubereiten. Das Räuchern auf Kohle zieht Kinder immer noch mehr in den Bann als das Räuchern auf dem Stövchen, denn der aufsteigende Rauch übt eine absolute Faszination auf Kinder auf. Zudem kannst du gerade den Rauch als aufmerksamkeitsbindenden Aspekt nutzen!

Achtsamkeits-Anleitungen für dich und dein Kind

  • Du kannst dein Kind jetzt
  1.  anregen zu erzählen, was es in den Rauchkringeln sieht, was sie ihm erzählen?o
  2.  animieren, all das dem Rauch mitzugeben, was es belastet, erschöpft, müde macht, ärgert, traurig macht, etc.
  • Ermuntere es immer wieder, dem Rauch nachzuschauen und sich jetzt vorzustellen, wie sich alles im Rauch auflöst, mit dem Rauch verschwindet. Frag dein Kind immer wieder, wie es sich jetzt fühlt, ob es mehr Leichtigkeit wahrnehmen kann.... was sicher so sein wird!
  • Lass dein Kind, wenn es  bereits alt genug ist (ab da. 2,5-3 Jahre), selbst kleine Mengen des Räucherwerks mit einem Löffel auf der Kohle platzieren. Gib ihm eine Feder in die Hand, damit es den Rauch verwedeln kann. Du kannst ihm immer wieder Hinweise geben, dass es ganz sacht und zart vorgehen soll.
  • Frage dein Kind: Wie findest du den Duft? Wie riecht es? Beschreibe ihn...
  • Du kannst diese Vorgehensweise immer wieder wiederholen bis du den Eindruck hast, jetzt ist es gut, es wird alles ruhiger, entspannter, konzentrierter.
  • Mit Fragen nach seinem Wohlbefinden und seinen Wahrnehmungen hilfst du deinem Kind, sich achtsam zu entspannen.
  • Am Ende könnt ihr euch beide bei euren Schutzengeln bedanken bzw. bei den Kräften, die euch begleitet haben. Dann blast ihr zusammen die Kerze aus. Mit Fragen nach seinem Wohlbefinden und seinen Wahrnehmungen hilfst du deinem Kind, sich achtsam zu entspannen.

Kleine vorbereitende Körper-Achtsamkeitsübung mit deinem Kind

Leite dein Kind wie folgt an

  • Atme 3x langsam ein und aus... Bring jetzt alle deine Aufmerksamkeit in deine Handinnenflächen.... in jeden einzelnen Finger deiner rechten Hand... in jeden einzelnen Finger deiner linken Hand... .in deinen Handrücken. Spüre, wie des anfängt zu kribbeln in deinen Händen.
  • Dasselbe mit den Füßen: Bring jetzt alle deine Aufmerksamkeit in deine Fußsohlen ... in jeden einzelnen Zehen deiner beiden Füße... .in deinen Fußrücken. Spüre, wie des anfängt zu kribbeln in deinen Füßen....

Dies ist eine enorm wirkungsvolle, total einfache Körperübung, die du ganz häufig mit deinem Kind machen kannst. Es schult die Körperwahrnehmung, die Konzentration, die Aufmerksamkeit und bringt dein Kind sofort in einen entspannten Zustand. Mach das, bevor du mit ihm anfängst zu räuchern.

Du findest hiert sehr schöne Räucherschalen oder Räucherstövchen. Lass dich inspirieren und suche etwas ästhetisch ansprechendes für dich und dein Kind aus.

Was sonst noch sehr unterstützend ist?

Sprühe die Aura, das Körperumfeld, deines Kindes oder sein Bett oder dort wo es sitzt und arbeitet oder spielt immer wieder mit den Allgäuer Blütenessenzen ein. Die besten Essenzen für Kinder sind:

Arnika

Gänseblümchen

Kamille

Hier kannst du schauen im Onlinekurs-Angebot, welche aktuellen Themen für Kinder im Zusammenhang mit Räuchern und Achtsamkeit angeboten werden!
LAB.DANUM NEWSLETTER