Räuchern für deine Verbindung zwischen Herz und Verstand

10.03.2019 17:08

Räuchern für die Verbindung zwischen Herz und Verstand

Unser Halschakra stellt die Verbindung zwischen dem Herzzentrum und dem Verstand dar. Das eine ist, kreative Impulse zu haben und viele Pläne, Wünsche und Vorhaben, die du dir manifestieren möchtest. Das andere ist jedoch, diesen Themen im außen Ausdruck zu verleihen, so dass sie leicht in dein Leben gezogen werden können und nicht zu einem Kloß im Hals werden.

Stimuliere also jetzt dein Kehlkopfchakra, damit du dich klar im Außen zu deinem Wollen, Tun und Handeln bekennen kannst. Ziehe dich für ca. 15 Minuten zurück und bereite dir dein Räucherwerk vor. Du kannst die Räuchermischung Entscheidung und/oder Entwicklung räuchern, die du zusätzlich unbedingt mit Bernstein anreicherst. Bernstein unterstützt Stimme und Ausdruck! Zünde dir die Allgäuer Heilkräuterkerze Vertrauen an oder die Looops Duftkerze Sonnenstunden.

Schließe die Augen, atme einige Male tief durch, schau, dass du eine bequeme Position hast entweder im Liegen oder im Sitzen. Höre die CD Klinge Mensch. Das Kehlkopfchakra steht in engem Zusammenhang mit dem Hören. Klänge wirken sich deswegen besonders stark auf diesen Bereich aus. Versuche immer mal wieder, mit den Klängen mitzusummen, während du gedanklich deinen gesamten Halsbereich in blaues Licht hüllst. Versuche diese Vorstellung über mehrere Minuten zu halten. Wenn du abschweifst, geh wieder zurück zu dem blauen Licht an deinem Hals. Genieße den Duft. Stell dir vor, wie er dich in deinem Ausdrucksvermögen unterstützt und die Worte leicht aus dir herausfließen. Wie ein Wasserstrahl plätschern sie nun in klarer, strukturierter Form aus dir heraus, um dich in den kommenden Wochen bei der Umsetzung deiner Jahrespläne zu unterstützen!

Komme nach der dir angemessenen Zeit wieder ganz im Hier & Jetzt an.

LAB.DANUM NEWSLETTER