Räucherung für dein Wurzelchakra

24.09.2018 20:40

Räucherung für dein Wurzelchakra...

Kennst du das Gefühl, zu wenig Vertrauen im Leben zu haben, dich nicht im Körper geborgen und sicher zu fühlen, an Zukunfts- und Existenzängsten zu leiden, leicht den Boden unter den Füßen zu verlieren, nicht gut genug zu sein, schwierige Situationen und Probleme dich schnell umzuwerfen drohen, du dich oft energielos und erschöpft fühlst, zu wenig dich bewegst, oft kalte Hände und Füße hast, schnell anfängst zu frieren, deine Verdauung nicht intakt ist, oft Rückenschmerzen hast und unter Ischiasproblemen oder Hexenschuss leidest?

Das kann eine sehr deutliche Botschaft an dich sein, dein Wurzelchakra wieder zu harmonisieren, zu aktivieren und anzuregen. Das Wurzelchakra ist zuständig für das Urvertrauen, die Vitalität, das Überleben, die Sicherheit, die Körperlichkeit, das im Leben stehen, die Erdung und den Lebenswillen.

Mit einem wunderschönen Wurzelchakra-Räucherritual kannst du dich mit der Kraft der Erde verbinden und deinen Energiefluss ins Gleichgewicht bringen. Die Räuchermischung „Göttin in dir“ aktiviert diese tiefe Verwurzelung und unterstützt dich, den göttlichen Wesenskern in dir zu entdecken. Der perfekte Räucherstoff zur Aktivierung deines Wurzelchakras ist Sandelholz. Er wärmt dich von innen, beruhigt und hilft dir tief im Inneren Kraft zu schöpfen. Sehr stärkend sind auch Angelikawurzel, Alantwurzel, Galgantwurzel, Kalmuswurzel, Patchouli und Vetiver. Wunderbar sind auch die Harze Breuzinho und Bernstein.

Lege die Räucherwerke auf ein Stövchen oder auf die Kohle. Beim Auflegen hast du 2 Möglichkeiten: Du kannst dir eine eigenen Duftreise gestalten, indem du deine Auswahl an Räucherstoffen nacheinander auflegst. So hast du den Duft beim ersten Duftimpuls PUR, danach vermischt er sich mit den bereits aufgelegten Stoffen und du bekommst deine ganz persönliche Räuchermischung. Du kannst auch im Vorfeld alle Stoffe bereits mischen un dann zusammen auflegen.

Nutze die Affirmation „Ich bin sicher und geborgen. Ich vertraue meiner inneren Weisheit. Ich fühle mich in meinen Körper wohl und vertraue der Mutter Erde“. Schließe die Augen und atme tief ein. Verbinde dich mit deinem Wurzelchakra. Es befindet sich zwischen Beckenboden auf der Steißbeinhöhle zwischen Damm und Anus und auf der Wirbelsäule in Höhe des Steißbeins. Atme dem Duft ein und fühle was du brauchst, um sicher und geborgen zu sein. Erfühle und spüre, wie ein kraftvoller Strom durch deinen Körper aus deinem Wurzelchakra herausfließt.

Dein LAB.DANUM

LAB.DANUM NEWSLETTER