Affirmation und Mantra für dein Urvertrauen

24.09.2018 20:47

Affirmation und Mantra für dein Urvertrauen...

Die Kraft und Macht von Affirmationen und Mantras kennen zwischenzeitlich viele von uns. Warum diese nicht mal mit dem Räuchern kombinieren? Denn: Es funktioniert. Weil: Räuchern und Mantren bzw. Affirmationen potenzieren sich sozusagen gegenseitig. Gerade so ein Ur-Thema des Lebens wie das Ur-Vertrauen mit einer ur-alten Tradition zu verbinden, liegt also nahe. zeigt, Wir haben für dich hier ein magisches Ritual. Es unterstützt dich, in dein Urvertrauen zu kommen und bewusst wahrzunehmen, wie sich dieses anfühlt. Höre den Klängen von der SCHALL & RAUCH CD Olibanum und weißer Copal zu, lege den weißen Copal und/oder Weihrauch auf die Kohle oder auf das Stövchen auf. Schließe die Augen. Nimm jetzt ganz bewusst die Klänge und den Duft wahr. Verbinde dich damit. Atme tief ein und aus.

Spüre in deinen Körper hinein. Kannst du wahrnehmen, wo du festhältst und kontrollierst?

In welchen Körperregionen sitzen diese Gefühle?

Spürst du es im Wurzelchakra? Welche Gefühle kommen jetzt in Bezug auf die Kontrolle hoch?

Vielleicht Angst, Unsicherheit, Beklemmung, Zweifel? Wo versuchst du Kontrolle zu übernehmen? In welchen Situationen? 

Sobald du das Gefühl der Kontrolle spürst, bewerte es nicht und nimm es nur wahr. Atme tief ein und aus. Atme die Düfte der Harze ein und aus, spreche für dich die Affirmation „ICH BIN VERTRAUEN“.

Spüre die neue Energie in dir und nehme dir Zeit diesen Moment zu genießen. Wiederhole dieses Mantra mehrfach. Mache es zu deinem Tagesmantra.

Um dein Ritual dankend abzuschließen, lege das Harz der Myrrhe auf, atme tief den Duft ein und aus. Spreche die Affirmation „ICH DANKE für mein URVERTRAUEN“.

Dein LAB.DANUM

LAB.DANUM NEWSLETTER