Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Google Analytics

Analysiert die Website-Nutzung, um kundenspezifischen Inhalt zu liefern.
Führt Analysen durch, um die Website-Funktionalität zu optimieren.

Lebensdauer der Cookies: 2 Jahre

Google Analytics eCommerce

Conversion Tracking mit der Google Analytics eCommerce Erweiterung.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen

Orientierung im Außen oder lieber im Inneren?

27.06.2020 17:18

Orientierung-im-Aussen-oder-lieber-im-Inneren

Sich zu orientieren, zu informieren und dadurch Klarheit zu bekommen, scheint immer schwieriger zu werden. Denn selbst bei den seit Kindheitstagen (zumindest meine Generation) bekannten, als unabhängig geltenden stabilen 1. und 2. Reihe-Säulen der televisionären Informationskanälen wird ebenfalls eine Schräglage fernab der Neutralität vermutet. Dazu kommen eine Flut von Fakenews in perfekter Tarnweste und ausgestattet mit einem Superturbo-Antrieb für rasante Verbreitung.  

Worin retten wir uns also? Der eine gräbt und recherchiert sich in endlose Tiefen, der andere wählt die entgegengesetzte Richtung und sucht Erklärungen auf der Metaebene. Der Nächste blickt tapfer zurück und holt die gesamte Entwicklung der Menschheitsgeschichte inklusive der eigenen Inkarnationen zu Hilfe - alles, um ans wirkliche "Wahre" zu kommen und Antworten auf warum, wieso, weshalb zu finden.

Aber ist es das? Finden wir sie dort? Zum Teil schon. Schließlich ist der Anspruch, wach und aufmerksam zu bleiben, denn wir benötigen ganz konkrete Steuerungsmechanismen, um (teils existentielle) Entscheidungen für den Alltag zu treffen.

Doch gibt es auch Steuerungsmechanismen über die erwähnten hinaus? Die nicht im Außen liegen? Sondern auf ganz anderen Ebenen, die uns jedoch innerlich auf Linie halten? Die emotional stabilisieren? Die eine klare Birne machen und uns wirklich ausrichten? Und zwar authentisch - und sogar so, dass wir uns trotzdem gut fühlen - unabhängig davon, was um uns herum abgeht? Denn das nehme ich derzeit mit immer größer werdender Besorgnis wahr: Wie sehr die Menschen dem äußeren Geschehen anheimfallen und sich immer schwerer tun, sich abzugrenzen bei gleichzeitiger Bewusstheit und Wachheit.

Wir behaupten: Es gibt diese anderen Steuerungshebel! Große Worte und Versprechungen, findest du? Nein, wirklich nicht.  Allerdings ist Mut und der über den Tellerrand-Blick gefragt, um das Angebot anzunehmen. Die Belohnung ist riesig. Denn wir finden so viel mehr wie in der ganzen Aufregung um uns herum. Nämlich Zugang zur Intuition, zur inneren Stimme, die schon lange weiß, was das Beste für uns ist. Wir finden eine Art Seelennahrung, die erfüllender und hilfreicher ist als alles, was im hin- und her gegensätzlich diskutierender Geister abzugreifen ist.

Achtung, damit möchte ich nicht zu einem Informationsstopp aufrufen. Ich möchte lediglich eine Fahne dafür schwenken, der von außen auf uns einströmenden Nachrichtenflut, die wir permanent kognitiv zu verarbeiten haben, auf der seelisch-emotionalen Ebene IN GLEICHEM MAß etwas entgegenzusetzen bzw. zu bieten!

Folgende Zooms sind für die seelisch-emotionale Ebene eine Offenbarung und helfen, dich zu orientieren!


 

Photo by Jr Korpa on Unsplash

LAB.DANUM NEWSLETTER