Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen

Räucherlexikon

L

Lagrimitas räuchern

Das Harz names Lagrimitas stammt von der mexikanischen Zypresse, botanisch Cupressus lusitanica. Im einschlägigen Handel wird Lagrimitas oft als Copal und damit von einer Bursera-Art stammend bezeichnet, was nicht richtig ist. Noch schlimmer: Es...

Lavendel räuchern

In vielerlei Hinsicht sind die Lavendelblüten ein Klassiker, auch beim Räuchern. Lila und nur reiskorngroß entströmt den kleinen Blüten ein vollkommener Duftgenuss. Nur pur geräuchert ist Lavendel bereits eine Wohltat und auch so manche Mischung...

Lebensbaum räuchern

Lebensbaum räuchern Eine Räucherung mit den immergrünen Spitzen des majestätisch aufrechten Nadelbaumes sollte immer gut überlegt sein und gehört ganz bestimmt nicht zu einer Alltagsräucherung.  ...

Liebstöckel räuchern

Liebstöckel räuchern Liebstöckel hat sich als "Maggikraut" seinen Platz in der Küch erobert. Etwas verkannt dagegen ist seine Wirkung beim Räuchern. Wir können sowohl das Kraut wie auch die Wurzel räuchern. Merkmale und...

Linaloe räuchern

Linaloe räuchern Das Balsambaumgewächs (Bursera delpechiana) umgarnt uns mit einem außergewöhnlichen Duft. Intensiv aromatisch, blumig süß und doch mit einer frischen Unternote bringt es Freude und Leichtigkeit in die Seele. Es verleiht jeder...

Lorbeer räuchern

Lorbeer räuchern Er gehört nicht zu unserem heimischen Räucherpflanzen, auch wenn wir in sehr gut kennen, das jedoch eher als Gewürz, deswegen befindet er sich auch in fast jedem Küchenschrank. Den Lorbeer, den wir zum Räuchern nehmen, bitte...

M

Mädesüß räuchern

Mädesüß räuchern Die zarte Staude ziert viele Böschungen, hauptsächlich dort, wo es feucht ist. Es reckt sich uns entgegen mit seinen aufrechten, weißen Blütenbüschel. Ein Blatt zwischen den Zähnen zerkaut und explodiert der Geschmack von Wrigley...

Maidalnüsse räuchern

Maidalnüsse räuchern Die Maidalnüsse haben es zwischenzeitlich zu einigem Bekanntheitsgrad gebracht, zumindest bei Menschen mit Schlafproblemen und das sind heutzutage nicht wenige. Die auch Traumnüsse genannten braunen, etwas walnussgroßen...

Mastix räuchern

Mastix räuchern Klein, kugelrund und leuchtendgelb: Das ist Mastix. Und für jeden, der Weihrauch nicht mag, eine Offenbarung. Licht, hell und sonnig dringt es auch in die Dunkelzonen der Seele vor und kann Anflüge von Melancholie und Traurigkeit...

Meisterwurz räuchern

Meisterwurz räuchern Die Königin der Alpen wurde bereits in früheren Zeiten sehr geschätzt, sie war im Grund das Räucherwerk der ärmeren Bevölkerung, die sich keinen Weihrauch leisten konnte. Merkmale und Botanik Botanisch: Peucedanum...