Iriswurzel räuchern

Iriswurzel oder Veilchenwurzel - das ist hier die Frage!

Merkmale und Besonderheiten

Immer wieder wird die Iriswurzel fälschlicherweise als Veilchenwurzel bezeichnet. Ihre Stammpflanze ist jedoch die Schwertlilie. Bis der Duft entsteht, bedarf es jahrelanger Geduld. Denn die Wurzel entwickelt erst im Lauf der Jahre ihren betörenden Duft.

Wie riecht Iriswurzel beim Räuchern?

Sie betört mit einer überaus intensiven und blumigen Note und öffnet stark das dritte Auge.

Mehr folgt!