News

Allerseelen - Hintergründe und Rituale im Christentum und die ursprüngliche, heidnische Bedeutung Einem Abt kam um kurz vor der ersten Jahrtausendwende herum die Idee, den verstorbenen,...
von Christine Fuchs

31.08.2018 09:21
Die jahreszeitliche Energie lässt uns an Lughnasadh, auch Lammas genannt, den Sommer in seiner ganzen Kraft noch spüren. Doch es ist auch deutlich: Was nicht voll ausgereift ist, kann man nicht...
von Christine Fuchs

20.07.2018 08:30
Ursprung der Räucherkräuterstäbe und Kräuterbuschen... Im Zusammenhang mit dem Schnitterinnenfest, auch Lughnasad, auch Lughnasadh geschrieben oder Lammas genannt, gab es früher noch weitere...
von Christine Fuchs

20.07.2018 08:08
Jahreskreisfest Lughnasad Was tut sich in der Natur? Das Leben ist im August auf einem Höhepunkt. Für viele gibt es nichts Schöneres als laue Sommernächte – auch wenn die Tage nicht mehr...
von Christine Fuchs

20.07.2018 07:33
Sommersonnenwende, 21.Juni Auch: Alban Hevin (keltisch) - Johannis - Mittsommer Bedeutung:  längster Tag, kürzeste Nacht. Eintritt in die dunkle Jahreshälfte Die Helligkeit...
von Christine Fuchs

19.06.2018 20:23
Was haben der Hase und die Ostereier mit Ostern zu tun? Eine durchaus berechtigte Frage ist das! Solange wir uns in der Mythologie bewegen und die Frühlingsgöttin Ostara zur Frühjahrs-Tag-und...
von Christine Fuchs

28.03.2018 09:20
Mit dem Jahreskreisfest Ostara wird nicht nur die Fruchtbarkeitsgöttin Ostara verbunden, die auch Eostre, Eostrae oder Ostara von der Morgenröte genannt wird, sondern natürlich auch Ostern, das...
von Christine Fuchs

19.03.2018 09:05
Mit der Frühjahrs-Tag-und-Nachtgleiche beginnt die Zeit der Kreativität und des zielstrebigen Handelns . Vorhaben, Ideen, Pläne und seien es noch so kleine  Veränderungen auf der Wunschliste,...
von Christine Fuchs

19.03.2018 08:40
Die Veränderungen in der Natur haben schon immer Anlass - ob nun in einem heidnischen oder einem christlichen Kontext -für Festivitäten im Brauchtum gegeben. Beispiele sind die Feldweihe oder...
von Christine Fuchs

05.03.2018 17:46
Nur an zwei kurzen Stellen im Jahreslauf halten sich Tages- und Nachtlänge genau die Waage: Am 21. März zur Frühlings-Tag-und-Nachtgleiche und im Herbst am 21. September. Die Kälte hat sich im...
von Christine Fuchs

05.03.2018 17:35
LAB.DANUM NEWSLETTER