Räucherstövchen Säule terracotta

  • Preis wie konfiguriert: 23,60 €
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand
  • ArtikelNr.: 1593
  • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
  • sofort verfügbar

* Pflichtfelder

Zubehör

Drahtbürste, um das Sieb von Verunreinigungen wie z.B. verklebtem Harz zu reinigen. Dazu das Sieb einfach direkt über eine Kerzenflamme halten. Jetzt fangen die verklebten Harzreste an zu schmelzen. Der ideale Ort, um das zu machen, ist die Spüle in der Küche! Es kann auch etwas qualmen, nicht erschrecken! Wenn die Harzreste sich erwärmt und verflüssigt haben, dann mit der Bürste kräftig über das Sieb schrubben, wird wieder perfekt sauber. Vorgang muss vielleicht einige Male wiederholt werden, aber es lohnt sich.

Die Zange ist extra für das Sieb gedacht. Damit lässt sich das Sieb in die Flamme halten ohne dass die Finger Schaden nehmen. Es kann auch die Edelstahlzange oder die Kupferzange dafür verwendet werden.

Kleine Edelstahlzange, um das Sieb vom Stövchen zu halten, wenn es heiß ist bzw. gereinigt werden muss. Gehört zusammen mit der Drahtbürste zur Basisausstattung für das Stövchen.

Der Sand ist wichtiger Bestandteil beim Räuchern mit der Kohle. Er wird auch als Feuersand, Quarzsand oder Räuchersand bezeichnet, ist jedoch immer dasselbe. 

Körnung: 0,5-1 mm, also grob genug, um ihn auch auf das Drahtsieb vom Stövchen zu streuen, um die Hitze zu dämpfen oder Harze zu räuchern. 

Anwendung:
Die Räucherschale bis zur Hälfte oder 1/3 mit Sand füllen. Darauf die Kohle legen. Der Sand wirkt als Hitzeschutz für Ihr Gefäß. Wenn die Kohle ganz weiß durchgeglüht ist, können Sie auch etwas Sand über die Kohle streuen, das verhindert das schnelle Verbrennen Ihres Räucherwerks. 

Der Sand eignet sich aufgrund seiner etwas gröberen Körnung (0,2-0,5 mm) auch sehr gut, um das Drahtsieb des Stövchens damit zu bestreuen. So kann verhindert werden, dass Harze, die durch die Wärmeentwicklung des Teelichts flüssig werden, in das Sieb einbrennen. Auch Kräuter schätzen den Sand sehr. Er schützt vor zu starker Hitzeentwicklung auf dem Drahtsieb und erlaubt schonendes, langsames Verräuchern auch von zartem Räucherwerk. 

Immer wieder wird die Frage gestellt: Kann man auch mit Vogelsand räuchern? Antwort: Nein, ich tue es nicht. Der Vogelsand ist oft mit antibakteriellen Zusatzstoffen bzw. synthetischen Duftstoffen angereichert, das passt nicht zum Räuchern mit natürlichem Räucherwerk.

Die Feder symbolisiert das Element Luft und die Leichtigkeit beim Räuchern.

Bei der Hausräucherung wird der Rauch gezielt in die Ecken oder an alte Möbel gefächelt.

Die Feder trägt auch den Rauch mit unseren Botschaften, Bitten, Fragestellungen " nach oben" zu den Göttern in den Himmel. Das ist doch eine schöne Vorstellung!

Passende Räuchermischungen

Ein stimmungsvoller Duft, der mit einem würzig-süßen und geheimnisvollen Aroma für gemütliche Stunden in der kalten Jahreszeit sorgt.

Duft: warm, süßlich, balsamisch, sinnlich, zimtig. 

Zutaten: Neemholz, Fenchel, Kardamom, Tonkabohne, Benzoe sumatra, Nelken, Kakaoschalen, Styrax, Palo Santo, Sternanis, u.a. (kein Weihrauch)

Ruhe, innere und auch äußere Stille sind der größte Erholungsfaktor für unsere Seele.

Kleine Auszeiten im Alltag, in denen wir, begleitet von diesem Duft, Augen und Ohren nach innen klappen, sorgen für eine tiefe Regeneration in kurzer Zeit. Sehr zu empfehlen ist dazu die CD Erd-Resonanzen. Diese Klänge, kombiniert mit dem Duft, schenken Nervensystem und Organismus in kurzer Zeit neue Energie.

Der tiefe, erdige und doch wohlig-süßlich-warme Duft passt in die Wintermonate und in die Raunächte. Er führt in die tieferen Regionen des Seins und der Seele und unterstützt die Reflektionsphase dieser jahreszeitlichen Qualität.

Dazu passt auch: Heilkräuterkerze Innere Ruhe, Heilkräuterkerze Frieden, .

Zutaten: Guggul, Tolubalsam, Wacholderspitzen, Lebensbaum, Narde, Kakaoschale, Styraxbaumrinde, Zimtrinde, schwarzer Copal.

Kyphi gehört zu den betörendsten Düften des Jahres. Wir haben diese Mischung jedoch nur in den Monaten zwischen Oktober und Januar im Sortiment. Sie besteht aus 16 Zutaten nach einer alten, überlieferten Rezeptur. Bereits im August haben wir sie hergestellt, sie musste durchziehen und wurde Anfang Oktober abgefüllt.  

Der betörende Duft setzt sich aus den edelsten Räucher-Ingredienzen zusammen:
Weihrauch, Myrrhe, Mastix, Adlerholz, Sandelholz, Kardamom, sogar Honig und Rotwein ist drin...

Kyphi - so sagt die Überlieferung - "vertreibt die Sorgen des Tages"!
Nur solange Vorrat reicht, wird dann erst wieder im Herbst 2017 vorrätig sein.     


TIPP: Zu der Stimmung, die Kyphi verbreitet, passen sehr gut die feinstofflichen Schwingungen der Heilkräuterkerzen
Lichtengel
Harmonie & Liebe
Innere Ruhe
Geist der Weihnacht

Und noch ein TIPP: Hören Sie die CD Erd-Resonanzen, während Sie Kyphi räuchern. 
Cinnamomum verum, Lorbeergewächs, Baum, Sri Lanka 

Die Zimtblüten sind die getrockneten Knospen des Zimtbaumes, sie haben ein zarteres, feineres Aroma als die Zimtstangen. Die holzige Note der Zimtstangen fehlt hier. Das macht den Duft eleganter. Sehr schön in Abend- und aphrodisierenden Räuchermischungen. Gut zusammen mit Myrrhe oder Opoponax, Sandelholz, Benzoe Siam und Rosenblüten, hmmm... da verlangt die Nase nach mehr!

Duft:
Zimtduft betört mit einer süß-würzigen, warm-holzigen, hyazinthig geheimnisvollen Note, die Wärme, Schutz, Umhüllung und Vertrauen ausstrahlt. Erotischen Mischungen gibt er den entscheidenden Aromakick. Er wirkt zudem entkrampfend, entspannend, beruhigend und kann ? zusammen mit Patchouli ? bei Angstzuständen geräuchert werden. Auch steigert er nachweislich die Aufmerksamkeit und Konzentration. In einer balsamisch-sinnlichen Abendräucherung entsteht gemeinsam mit Sandelholz, Rosenblüten und einer Prise Myrrhe eine betörende Duftkomposition.  

Besonderheiten:
In Indien kommt die Pflanze nicht nur als blutdrucksenkendes Heilmittel, sondern auch zur Verhütung zum Einsatz. Sogar die Blätter kommen in den Handel, allerdings werden sie als indische Lorbeerblätter bezeichnet. Cassia-Zimt, auch chinesischer Zimt genannt, ist eine minderwertigere Qualiität, die allerdings am häufigsten als Gewürz in den Handel kommt. Die bessere Qualität ist der Ceylon-Zimt, der weniger Cumarin enthält, denn dieser Inhaltstoff wurde kürzlich in höherer Dosierung als giftig eingestuft.

Beschreibung

Klassisches, sehr funktionales Stövchen aus terracotta in der perfekten Höhe für sämtliches Räucherwerk. Lieferung inkl. Glasteelicht.

Material Ton
Farbe terracotta

Maße: Höhe 10 cm, Durchmesser 7 cm. 


TS-Bewertungen

Material/Form:
Farbe:
Herkunft:
Sieb-Durchmesser:

Nützliches für's Räuchern auf dem Stövchen

Alles übers Räuchern finden Sie in meinen Büchern:

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Ähnliche Artikel

4.91 / 5.00 of 124 labdanum.de customer reviews | Trusted Shops