Räucherstövchen Halbmond, terracotta Räucherstövchen Halbmond, terracotta

Räucherstövchen Halbmond, terracotta

  • Unser bisheriger Preis: 16,50 €
  • Preis wie konfiguriert: 11,00 €
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand
  • ArtikelNr.: 2075
  • Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
  • sofort verfügbar

* Pflichtfelder

Passende Räuchermischungen

Die Advents- und Weihnachtszeit gehört zu den Hoch-Zeiten des Räucherns. Weihnachten mit seiner Symbolik der Besinnlichkeit, Festlichkeit und des familiären Zusammenseins kann mit diesem Duft wunderbar begleitet werden. 

Wirkung & Anwendung: Auf der Räucherkohle oder dem Stövchen während der Advents- und Weihnachtszeit. Zaubert Weihnachten ins Herz und eine gemütlich-besinnliche Stimmung in die Räume.

Duft: Warm, sinnlich, nach Zimt & Koriander, herrlich!

Zutaten: Zimt, Sternanis, Koriander, Fichtennadeln, Benzoe, u.a. (kein Weihrauch)

Inhalt: 20 Gramm

Dazu passt:
- Allgäuer Heilkräuterkerze Geist der Weihnacht
- Allgäuer Heilkräuterkerze Advent
- Räuchergefäße für Kohle, Räucherstövchen
- Buch Räuchern in Winterzeit und Raunächte

Ein stimmungsvoller Duft, der mit einem würzig-süßen und geheimnisvollen Aroma für gemütliche Stunden in der kalten Jahreszeit sorgt. Die beliebteste Mischung in dieser Jahreszeit! 

Duft: warm, süßlich, balsamisch, sinnlich, zimtig. 

Zutaten: Neemholz, Fenchel, Kardamom, Tonkabohne, Benzoe sumatra, Nelken, Kakaoschalen, Styrax, Palo Santo, Sternanis, u.a. (kein Weihrauch)

Inhalt in Dose: 20 Gramm

Der Duft symbolisiert die Zeit der 12 heiligen Nächte, auch Raunächte oder Rauhnächte, manchmal sogar Rauchnächte genannt. Es ist die Zeit zwischen dem 24. Dezember und dem 06. Januar. 

Diese Zeit lädt ein zu innerer Stille, Rückschau, Loslassen und des Dankens für das, was war. Es ist auch die Würdigung der Gegenwart und dessen, was gerade im Hier und Jetzt ist. Und es ist die Zeit des Ausblicks, der Zukunftsschau auf das neue Jahr, vielleicht sogar begleitet von traditionellen Orakelspielen. All diese Themen begleitet die Mischung Raunachtszeit.

Anwendung: Die Räuchermischung kann auf dem Stövchen oder auf der Kohle geräuchert werden. Pro Räucherung ca. 1/4 TL verwenden.

Zutaten: Wacholder, Mistel, Kiefernnadeln, Ebereschenbeeren, Holunder, Eichenmoos, Weihrauch, Drachenblut, Thymian, Efeu, u.a. 

Inhalt: 20 Gramm

Dazu passt: Allgäuer Heilkräuterkerze Raunächte

Ruhe, innere und auch äußere Stille sind der größte Erholungsfaktor für unsere Seele.

Kleine Auszeiten im Alltag, in denen wir, begleitet von diesem Duft, Augen und Ohren nach innen klappen, sorgen für eine tiefe Regeneration in kurzer Zeit. Sehr zu empfehlen ist dazu die CD Erd-Resonanzen. Diese Klänge, kombiniert mit dem Duft, schenken Nervensystem und Organismus in kurzer Zeit neue Energie.

Der tiefe, erdige und doch wohlig-süßlich-warme Duft passt in die Wintermonate und in die Raunächte. Er führt in die tieferen Regionen des Seins und der Seele und unterstützt die Reflektionsphase dieser jahreszeitlichen Qualität.

Dazu passt auch: Heilkräuterkerze Innere Ruhe, Heilkräuterkerze Frieden, .

Zutaten: Guggul, Tolubalsam, Wacholderspitzen, Lebensbaum, Narde, Kakaoschale, Styraxbaumrinde, Zimtrinde, schwarzer Copal.

Die Nacht der Mütter-Mischung wird nur vom 23. bis 25. Dezember geräuchert. In früheren Kulturen wurde in der Zeit um bzw. genau am 24. Dezember allem Weiblichen gehuldigt und geehrt. Zu Ehren von Mutter Erde, die am 21. Dezember in der tiefsten Dunkelheit das neue Licht geboren hat, wird diese Mischung geräuchert.
Während dieser Räucherung beschäftigen wir uns mit den weiblichen Eigenschaften: Welche sind besonders in mir ausgeprägt? Welche habe ich von meiner weiblichen Ahnenlinie übernommen? Gibt es weibliche Elemente, die ich in mir stärken könnte? Welche Frauen, Ahninnen sind mir wichtig in meinem Leben? Was habe ich von ihnen an Weiblichem mitbekommen?

Diese Mischung ist durchaus auch für Männer geeignet! ;-)))

Zutaten: Myrrhe, Myrte, Vanille, Rose u.a.
Kyphi gehört zu den betörendsten Düften des Jahres. Wir haben diese Mischung jedoch nur in den Monaten zwischen Oktober und Januar im Sortiment. Sie besteht aus 16 Zutaten nach einer alten, überlieferten Rezeptur. Bereits im August haben wir sie hergestellt, sie musste durchziehen und wurde Anfang Oktober abgefüllt.  

Der betörende Duft setzt sich aus den edelsten Räucher-Ingredienzen zusammen:
Weihrauch, Myrrhe, Mastix, Adlerholz, Sandelholz, Kardamom, sogar Honig und Rotwein ist drin...

Kyphi - so sagt die Überlieferung - "vertreibt die Sorgen des Tages"!
Nur solange Vorrat reicht, wird dann erst wieder im Herbst 2017 vorrätig sein.     


TIPP: Zu der Stimmung, die Kyphi verbreitet, passen sehr gut die feinstofflichen Schwingungen der Heilkräuterkerzen
Lichtengel
Harmonie & Liebe
Innere Ruhe
Geist der Weihnacht

Und noch ein TIPP: Hören Sie die CD Erd-Resonanzen, während Sie Kyphi räuchern. 
Cinnamomum verum, Lorbeergewächs, Baum, Sri Lanka 

Die Zimtblüten sind die getrockneten Knospen des Zimtbaumes, sie haben ein zarteres, feineres Aroma als die Zimtstangen. Die holzige Note der Zimtstangen fehlt hier. Das macht den Duft eleganter. Sehr schön in Abend- und aphrodisierenden Räuchermischungen. Gut zusammen mit Myrrhe oder Opoponax, Sandelholz, Benzoe Siam und Rosenblüten, hmmm... da verlangt die Nase nach mehr!

Duft:
Zimtduft betört mit einer süß-würzigen, warm-holzigen, hyazinthig geheimnisvollen Note, die Wärme, Schutz, Umhüllung und Vertrauen ausstrahlt. Erotischen Mischungen gibt er den entscheidenden Aromakick. Er wirkt zudem entkrampfend, entspannend, beruhigend und kann ? zusammen mit Patchouli ? bei Angstzuständen geräuchert werden. Auch steigert er nachweislich die Aufmerksamkeit und Konzentration. In einer balsamisch-sinnlichen Abendräucherung entsteht gemeinsam mit Sandelholz, Rosenblüten und einer Prise Myrrhe eine betörende Duftkomposition.  

Besonderheiten:
In Indien kommt die Pflanze nicht nur als blutdrucksenkendes Heilmittel, sondern auch zur Verhütung zum Einsatz. Sogar die Blätter kommen in den Handel, allerdings werden sie als indische Lorbeerblätter bezeichnet. Cassia-Zimt, auch chinesischer Zimt genannt, ist eine minderwertigere Qualiität, die allerdings am häufigsten als Gewürz in den Handel kommt. Die bessere Qualität ist der Ceylon-Zimt, der weniger Cumarin enthält, denn dieser Inhaltstoff wurde kürzlich in höherer Dosierung als giftig eingestuft.

Symbolisch steht Frau Holle bzw. das Märchen für archaische Weiblichkeit und den Zugang zur Anderswelt. Frau Holle ist das mittelhochdeutsch Pendant zur Percht oder Bertha aus dem Alpenraum. Das Wagnis, in den Brunnen zu springen und sich in die Anderswelt - in anderen Dimensionen, unseren seelischen Innenraum - zu begeben, wird belohnt mit einem Zugang zu neugewonnenem Bewusstsein. In diesem Sinne können wir den Duft für aktuelle Lebenssituationen nutzen.  
Frau Holle sorgt auch dafür, dass sich unter dem Schnee die Erdkräfte erholen können und sich im Frühjahr in der vollen Fruchtbarkeit der Felder wieder entfalten können. 

Wir können den Duft nutzen bis Ende Februar. Er begleitet uns vom Advent bis nach Imbolc, Lichtmess, die Zeit des Pläneschmiedens.  

Zutaten: Holunderblüten, Mistelkraut, Holunderholz, Weidenrinde, Birkenrinde, Alantwurzel, u.a.

Inhalt:  20 Gramm

Beschreibung

Räucherstövchen Halbmond 

Maße: Durchmesser 8,5 cm, Höhe 8 cm

Farbe terracotta 

Material Ton

Lieferung inklusive Glasteelichtbehälter.

TS-Bewertungen

Material/Form:
Farbe:
Herkunft:
Sieb-Durchmesser:

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Ähnliche Artikel

4.91 / 5.00 of 100 labdanum.de customer reviews | Trusted Shops