Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen
Mistel
Viscum album. Mistelgewächs. Wirkung: Bringt Leichtigkeit, wo sich schwere und langsam schwingende Energien eingeschlichen haben, transformiert diese und neutralisiert.

7,00 €
35,00 € pro 100 g

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

ArtikelNr.: 1297
Produkt vergriffen

Beschreibung

Viscum album. Mistelgewächs.

Die Signatur macht deutlich, dass diese magische Pflanze in der Zwischenwelt beheimatet ist: Sie lebt zwischen Himmel und Erde.

Dadurch eignet sie sich für Räucherungen in Schwellensituationen oder bei biografischen Übergangen. Der sehr krautige, eher unscheinbare Duft ist ein guter Begleiter, wenn man die Qualität der Jahreskreisfeste im Winterhalbjahr kennenlernen möchte. Er passt gut bei Räucherungen, in denen Segen und Schutz im Mittelpunkt stehen.

Auch in einer Ahnenräucherung zusammen mit Wacholder, sehr passend in den Raunächten, darf Mistel nicht fehlen!

Wirkung
Bringt Leichtigkeit, wo sich schwere und langsam schwingende Energien eingeschlichen haben, transformiert diese und neutralisiert. Gleichzeitig beruhigt die Mistel und schenkt schöne Träume.

Passt sehr gut zu Wacholder, Weihrauch, Bernstein, Fichte (Nadeln, Harz, kann selbst gesammelt werden. Aber Achtung: Das Harz sollte GANZ trocken sein, am bestens bereits in rötlich-brauner Färbung)

Duft
Krautig, herb, würzig

Besonderheiten
In der germanischen Mythologie ist die Mistel das einzige Wesen, das keinen Eid geschworen hatte, den Lichtgott Baldur nicht zu schädigen. Deswegen konnte der von fast allen Göttern heiß geliebte Lichtgott Baldur von Loki durch einen aus der Mistel geschnitzten Pfeil getötet werden. Sie war eine heilige Pflanze der keltischen Druiden, die sie rituell mit einer goldenen Sichel ausschließlich zu ganz bestimmten Zeitpunkten ernteten. Auf Anregung des großen Pflanzenkenners Rudolf Steiner wurde das magische Kraut zu einem bedeutenden Krebsheilmittel.

Bewertungen (0)
Rezension verfassen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Benachrichtigen, wenn verfügbar
Kontaktdaten
Produkt Tags

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Räuchersand, natur, 400 Gramm

Räuchersand, natur, 400 Gramm

4,00 € *
Grundpreis: 1,00 € pro 100 g
inkl. 19% USt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Mastix

Mastix

16,00 € *
Grundpreis: 80,00 € pro 100 g
inkl. 19% USt., zzgl. Versand
Salbei, weiß - 50 Gramm

Salbei, weiß - 50 Gramm

15,00 € *
Grundpreis: 30,00 € pro 100 g
inkl. 19% USt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Kampfer

Kampfer

8,00 € *
Grundpreis: 40,00 € pro 100 g
inkl. 19% USt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage