Copal de Puebla

  • Unser Preis: 10,57 €
  • Grundpreis: 52,83 € pro 100 g
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand
  • ArtikelNr.: 1056
  • Produkt vergriffen

Beschreibung

Diese Copal-Art vom Baum einer Bursera-Art gehört zu den allerseltensten Sorten und wird auch als der echte Goldcopal bezeichnet (im Unterschied zum Goldcopal, der meistens aus Kolophonium besteht).

Der Copal de Puebla stammt aus einem sehr abgelegenen Gebiet in Mexiko in den Bergen und ich erhalte diese Copal-Art nur einmal im Jahr von meinem Lieferanten. Und das auch nur, wenn die Wetterverhältnisse es zulassen, in diese sehr entlegene Region zu reisen. 

Bei den Azteken wird dieser Copal sowohl für Räucherungen als auch für medizinische Zwecke eingesetzt.

Die Stücke haben ganz unterschiedliche Farben, von gelblich durchscheinend über rötlich-golden bis bräunlich. 

Duft: Die zitronige Frische vom weißen Copal mischt sich bei manchen Stücken mit dem wärmenden Duftaroma des Fichtenharzes.

Wirkung:  Die Wirkung reicht von entspannend und beruhigend bis hin zu stimmungsaufhellend und euphorisierend.

Nach Christian Rätsch (Weihrauch und Copale, AT-Verlag) gehört dieses Harz heute noch zu den äußerst geschätzten Räucherstoffen in Mexiko. Kindern trugen es in Beuteln mit sich zum Schutz vor Krankheiten. Es wird sehr gerne pur geräuchert oder zusammen mit Eukalyptus und Lorbeer. 

TS-Bewertungen

Gewicht:
Verwendeter Pflanzenteil zum Räuchern:
Herkunft:

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Ähnliche Artikel

4.91 / 5.00 of 100 labdanum.de customer reviews | Trusted Shops